Your Company Name
Evergreen Terrace 742
Kansas Missouri
Phone: 432-653-3121
sales@thetiecompany.com
Welcome to RedTie!
Hi! This is my third design for OSWD, with CSS and XHTML 1.0 Transitional Validation. You can do whatever you want with this template, just keep the Hosting Colombia link at the bottom. Enjoy!

NEUinfizierte
Rzahl Tage

Querdenker

Ponywurst Productions


#127 Lothar Frenz, „Wer wird überleben?“So, werte und hochverehrte Parasiten, heute bitte genau zuhören! Der Wissenschaftler Lothar Frenz hat ein hochinteressantes und zugleich wichtiges Buch geschrieben. Ein Buch, das uns alle angeht: „Wer wird überleben?“, so sein Titel, der gleichzeitig die Kernfrage unserer Zeit stellt. Klimakrise, Corona-Pandemie, Überbevölkerung – der schonungslose Raubbau an unserer Erde hinterlässt tiefe Furchen in unserer … „#127 Lothar Frenz, „Wer wird überleben?“? weiterlesen
#126 Lucas Vogelsang „Es wird alles noch absurder!“Ach, da ist er endlich wieder. Lucas Vogelsang, das schlaue L des Erfolgs-Podcasts Fußball MML. Und wer nicht so auf Fußball steht: Vielen Hörern ist er vor allem bekannt als hintergründiger und kritischer Autor und Journalist. Ein wacher, brillanter Geist. Das Feuilleton liebt ihn, seine Leser (und Hörer) feiern ihn – und andersrum. Und wer … „#126 Lucas Vogelsang „Es wird alles noch absurder!“? weiterlesen
#125 Reinhard Remfort, „Lass uns über Außerirdische sprechen“Spätestens seitdem Ex-US-Präsident Barack Obama in der Late Night Show von James Cordon mit ernster Miene meinte „We don’t know exactly what they are“, hat das Thema Außerirdische und deren fliegende Kisten (beziehungsweise Schüsseln) rasant an Faszination – und Aktualität – gewonnen. Die Fakten dazu lieferte dann im Sommer das Pentagon und veröffentliche einen dicken … „#125 Reinhard Remfort, „Lass uns über Außerirdische sprechen“? weiterlesen
#124 Etienne Gardé, „Alles auf eine Karte gesetzt“Ein (stereo)typisches Bild in deutschen Elektro-Kaufhäusern Ende der 90er Jahre: Ein Haufen Jungs, die nach der Schule stundenlang wie besessen an Spielekonsolen daddeln. Und das jeden Tag. Konsequent. “Oh je, diese Jugend von heute! Aus denen wird nie etwas”, wird manch einer kopfschüttelnd gestöhnt haben. Das ist natürlich großer Quatsch, denn jede Generation sucht sich … „#124 Etienne Gardé, „Alles auf eine Karte gesetzt“? weiterlesen
#123 Niko Backspin, „Twitch ist die Zukunft“Meinen heutigen Gast kennen wir bereits aus Episode #59. Der Journalist und Medien-Unternehmer Niko “Backspin” Hüls ist quasi das Rückgrat des Deutschen Hip-Hop. Unermüdlich und authentisch setzt er sich seit vielen Jahren für diese enorm vielseitige und wichtige Kultur ein, mit seinen Magazinen und zahlreichen Formaten in Print, TV, Internet, Podcast, YouTube und Twitch begleitet … „#123 Niko Backspin, „Twitch ist die Zukunft“? weiterlesen
#122 Björn Beton, “Du hast wohl zu viel Miami Vice geguckt”Die heutige Episode ist eine “Nerd-Show” vom feinsten, und das geht am allerbesten mit meinem Gast Björn Beton, dem Gründungsmitglied von der HipHop-Kombo “Fettes Brot”. Björn, der im wirklichen Leben auf den Namen Björn Warns hört, ist in den Siebzigern und Achtzigern in Pinneberg aufgewachsen und hat schon in frühen Jahren seine grenzenlose Liebe für … „#122 Björn Beton, “Du hast wohl zu viel Miami Vice geguckt”? weiterlesen
#121 Anna Thalbach, „In Liebe gebadet“Sie ist eine der bekanntesten und renommiertesten Schauspielerinnen der Republik. Obwohl – „Charakter-Darstellerin“ ist vielleicht die treffendere Bezeichnung. Anna Thalbach füllt mit ihrer Präsenz jeden Saal, mit ihrer Stimme erreicht sie nach Belieben mit zarten oder harten Tönen auch die hintersten Ränge. Theater, TV, Film. Und natürlich ist sie noch viel mehr: Sie führt Regie, … „#121 Anna Thalbach, „In Liebe gebadet“? weiterlesen
#120 Markus Kavka, „Ich bin glücklich“Immer schwarz gekleidet, unglaublich lässig, sehr gebildet, cool, jederzeit souverän – und im Herzen schon immer (und bis heute) ein „Goth“. Die Rede ist von keinem Geringen als Markus Kavka, die Institution des Deutschen Musikfernsehens, wenn es um Metal, Rock oder auch Alternative geht. Ob früher auf Viva und MTV – und später dann bei … „#120 Markus Kavka, „Ich bin glücklich“? weiterlesen
#119 Uwe Frommhold „Wir brauchen einfache Lösungen“Die Entertainment-Branche ist in Not. Ob Künstler, Veranstalter, Ton-Techniker, Rowdies, Service-Kräfte, Ticket-Verkäufer, Licht-Techniker, Maskenbildner, Dekorateure und, und, und… eine ganze Industrie ist still- und in Ketten gelegt. Und nach über einem Jahr: ausgelaugt. Und während sich andere Branchen dank bester Kontakte und fein justierter Lobby-Arbeit auf großzügige Staatshilfen verlassen können, stehen Kunst und Kultur – … „#119 Uwe Frommhold „Wir brauchen einfache Lösungen“? weiterlesen
#118 Horst Lichter, „Ich bin dann mal still“Mein heutiger Gast ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten unseres Landes. Dieses unglaublich freundliche Gesicht, die rührige, herzliche Art, der Schnauzer, die Brille, der Dialekt – die Rede ist natürlich von Horst Lichter. Ob früher in seinen zahlreichen Kochshows oder seit einigen Jahren mit seiner wunderbaren ZDF-Show “Bares für Rares” – der Publikumsliebling ist eine feste … „#118 Horst Lichter, „Ich bin dann mal still“? weiterlesen
#117 Donnie O’Sullivan, „Ich will den Leuten nicht auf den Sack gehen“Heute mal ein gemütliches “Kamingespräch” mit meinem Freund Donnie O’Sullivan. Er ist inzwischen ein guter, alter Bekannter dieser Serie und besucht mich bereits zum vierten Mal in meinem Mobil. Dieses Mal in seiner Heimatstadt Berlin, wo er seit über einem Jahr sehr erfolgreich (in seiner viel zu kleinen Junggesellenwohnung) seine Spielevideo-Sessions auf Twitch produziert und … „#117 Donnie O’Sullivan, „Ich will den Leuten nicht auf den Sack gehen?? weiterlesen
#116 Nilz Bokelberg, „In viele Gäste habe ich mich sofort verliebt“Zu guten Freunden, zu lieben Menschen – und (in meinem Fall) auch zu spannenden Gästen sollte man regelmäßig Kontakt halten! In diesem Sinne habe ich mir für diese Episode den stets quirligen und wachen Nilz Bokelberg in mein Mobil zum Plausch eingeladen. Nilz war bereits zweimal bei mir zu Gast: Beim ersten Besuch in Folge … „#116 Nilz Bokelberg, „In viele Gäste habe ich mich sofort verliebt?? weiterlesen
#115 Leon Windscheid, „Besser fühlen“Leon Windscheid ist “Besser fühlen” ein ganz außergewöhnlich gutes Buch gelungen. Und es kommt zur rechten Zeit – selten Stand unsere Welt so Kopf wie in diesen Monaten. Das Seelenleben vieler Menschen ist auf die Probe gestellt, Beziehungen leiden, Freundschaften verändern sich, nichts ist so wie es war. Und mittendrin das archaische Analyse-Netzwerk unseres Seins: … „#115 Leon Windscheid, „Besser fühlen?? weiterlesen
#114 Katjana Gerz, „Wir essen Schwarzbrot und sprechen Donut“Sie ist ein Hamburger Deern, ihre Muttersprache ist Englisch – und jeder hat sie bestimmt schon einmal im TV gesehen. Heute Show, Late Night Berlin, Neo Magazin – und unzählige Auftritte in beliebten TV-Serien wie Soko Hafenkante, Großstadtrevier, SOKO Wismar oder die US-Produktion Law & Order. Katjana Gerz ist so ein typischer Fall, warum ich … „#114 Katjana Gerz, „Wir essen Schwarzbrot und sprechen Donut?? weiterlesen
#113 Till Reiners, „Ich bin genau der Richtige!“Scharfzüngig. Intelligent. Subtil. Charmant böse und selbstironisch witzig. Till Reiners ist das Allzweckmesser der deutschen Comedy- und Kabarett-Szene. Die meisten kennen ihn aus der „heute Show“ oder „die Anstalt“, aber Till ist auch zu Hause auf den kleinen und großen Bühnen der Republik. Darüber hinaus ist der Teil des sehr erfolgreichen Podcast „Talk ohne Gast“. … „#113 Till Reiners, „Ich bin genau der Richtige!?? weiterlesen
#112 Bettina Rust, „Holzschutzmittel und die süchtigen Igel“Bitte feingeschichtet in folgender Reihenfolge: Weizen-Toastbrot, leicht mit Butter bestrichen, eine Scheibe Hinterschinken, eine Scheibe Ananas aus der Dose, obendrauf ein bis zwei Scheiben Scheiblettenkäse. Das Ganze für 15 Minuten in den Ofen. 200 Grad. Wer in den kulinarisch oft anspruchsvollen 70ern und 80ern groß geworden ist, der kennt sicher diese, naja, Leckerei, die in … „#112 Bettina Rust, „Holzschutzmittel und die süchtigen Igel“? weiterlesen
#111 Peter Wittkamp, „Viel Computer gespielt und dann Bier entdeckt“Beruf: Gagautor. Man könnte auch sagen: Scherzschreiber. Seine Webseite sagt außerdem: Freier Kreativer. Mein heutiger Gast gehört zu Deutschlands Edelfedern in Sachen Humor. ZDF Heute Show online (Hauptautor), Late Night Berlin, oder auch Jan Böhmermann sind regelmäßige Abnehmer seiner spitzen Pointen. Dem „Diktator“ (so sein @) folgen mehr als 50.000 Menschen bei Twitter – hier … „#111 Peter Wittkamp, „Viel Computer gespielt und dann Bier entdeckt?? weiterlesen
#110 Cristina do Rego, „Ich habe einfach angerufen“Cristina do Rego gehört seit über 15 Jahren fest zur deutschen TV-Landschaft – und hat in unzähligen Filmen und Serien mitgespielt. Angefangen hatte alles als Teenager: In der wunderbaren Sitcom „Pastewka“ spielte sie sich als herrlich widerspenstige „Kim“ in die Herzen eines Millionen-Publikums. Diese Rolle war sicher das Sprungbrett in die Karriere („Türkisch für Anfänger“, … „#110 Cristina do Rego, „Ich habe einfach angerufen?? weiterlesen
#109 Ingmar Stadelmann, „Als erstes wurde einem der Dorf-Nazi vorgestellt“Die Hansestadt Salzwedel ist (welt)bekannt für zwei kulinarische Hochgenüsse: Hochzeitssuppe und Baumkuchen. Vorspeise und Dessert. Und der Hauptgang? Da darf es gerne etwas scharfzüngiges sein. Pointiert, witzig, schnell. Auch untenrum. Aber aus Salzwedel, bitte. Mein heutiger Gast Ingmar Stadelmann ist in dieser kleinen, beschaulichen und sehr charmanten Stadt vor den Toren Magdeburgs groß geworden. Die … „#109 Ingmar Stadelmann, „Als erstes wurde einem der Dorf-Nazi vorgestellt?? weiterlesen
#108 Costa Meronianakis, „Wie sehr muss man diese dämliche Soße denn lieben?“Meinen heutigen Gast versehe ich mit fünf Attributen: Scharf, klar, knarzig, schonungslos, unbequem. Micky Beisenherz schafft das etwas elegantere Bild und meint „Der Kerl ist ein Gentleman, gefangen im Körper eines Frankfurter Straßenköters“. Die Rede ist von geringerem als Costa Meronianakis. Der ehemalige Rapper mit griechischen Wurzeln hat sich in den vergangenen Jahren zu einem … „#108 Costa Meronianakis, „Wie sehr muss man diese dämliche Soße denn lieben??? weiterlesen
#107 Nono Konopka, „Ein richtig gutes Leben“„Wenn Dir gerade Mut fehlt, dann lies dieses Buch!“. Das sagt der beste Pokerspieler der Welt, Fedor Holz. Ich erweitere diese Aussage: Lernen Sie diesen Mann kennen und lassen sich dazu inspirieren, das eigene Leben neu zu betrachten! Nur mal so. – Der Hamburger Nono Konopka ist derzeit in aller Munde. Mit seiner atemberaubenden Dokumentation … „#107 Nono Konopka, „Ein richtig gutes Leben?? weiterlesen
#106 Ralf Moeller, „Erstma? machen“Träumen Sie (oder Ihre geliebten Kinder) von einer Karriere in Hollywood? Englisch ist aber nicht so gut, und die Ausbildung ist auch nur – na, sagen wir mal, durchwachsen? Dann hat der legendäre Ralf Möller ein passendes Buch für Sie. „Erstma? machen!“, so der Titel. Und der Titel ist Programm, der rote Faden durch dick … „#106 Ralf Moeller, „Erstma? machen?? weiterlesen
#105 Atze Schröder (Abenteuerfolge), „Das ist so gut, ich könnte heulen“Hamburg ist bekannt für seine exzellenten KöchInnen mit Promi- & (gelegentlich auch) Kult-Status. Neu-Hamburger Atze Schröder wiederum ist bekannt als „kein Kostverächter“, Champagner-Experte und guter Esser. Was jedoch die wenigsten wissen: Der Comedian stellt sich so ziemlich jeder Herausforderung, die sich ihm in den Weg stellt. Und wer sich erinnert, wie Atze vor einigen Monaten … „#105 Atze Schröder (Abenteuerfolge), „Das ist so gut, ich könnte heulen?? weiterlesen
#104 Özcan Cosar, „Zähne zusammenbeißen!“Als der Comedian und Schauspieler Özcan Cosar Ende 2019 den Deutschen Comedy Preis gewann, war der Plan ziemlich einfach gestrickt: Erfolgswelle reiten, 2020 wird getourt. Neues Bühnenprogramm, größere Hallen, mehr Städte, mehr Menschen. Aber schon wenig später war klar, dass alle Pläne auf Eis gelegt werden mussten. Erst für ein paar Wochen. Dann Monate. Das … „#104 Özcan Cosar, „Zähne zusammenbeißen!“? weiterlesen
#103 Nash Nopper, „Es war eine geile Zeit“Sie ist seit über 15 Jahren „die Fachkraft vor Ort“ bei den Fanta4 und hält im Hintergrund als „liebevolle Gouvernante“ streng die Zügel zusammen, wenn Thomas D, Smudo, Michi Beck und And.Ypsilon auf Tour sind. Das allein klingt wie eine Mischung aus Fulltime-Job und Lebensaufgabe. Nash Nopper ist aber nicht nur Künstlermanagerin, sondern auch sehr … „#103 Nash Nopper, „Es war eine geile Zeit“? weiterlesen
#102 Inga Wessling, „Instastory ist wie Inventur im Kopf“Inga Wessling schämt sich weniger als andere, dafür nervt sie gerne ein bisschen mehr. Das sagt sie über sich selbst. Die TV-Autorin und Moderatorin entwickelt seit über 10 Jahren sehr erfolgreich Fernsehproduktionen und Kampagnen – und ist immer dann gefragt, wenn es darum geht, kreativ, frei und unkonventionell zu denken. Dafür filetiert sie messerscharf den … „#102 Inga Wessling, „Instastory ist wie Inventur im Kopf?? weiterlesen
#101 Oliver Wurm, „Immer ein bisschen freundlicher als nötig“Vor einigen Wochen stockte uns allen der Atem, als wir mit ansehen mussten, wie ein Mob aufgeheizter Trump-Anhänger das Kapitol in Washington stürmte. Der vorläufig traurige Höhepunkt einer Serie von Angriffen auf die Demokratie der USA. Und so schlimm die Berichte über die Vorgänge auch sind, sie offenbaren, wie wertvoll, aber auch wie zerbrechlich, das … „#101 Oliver Wurm, „Immer ein bisschen freundlicher als nötig?? weiterlesen
#100 Micky Beisenherz, „Du bist wie meine Mutter!“Licht aus, Spot an! 100 Folgen „Das Ziel ist im Weg“! Zu diesem Jubiläum hat sich Andreas Loff einen ganz besonderen Gast in sein güldenes Tonmobil eingeladen: Micky Beisenherz. Der Autor, Moderator, Entertainer, Podcaster und Journalist ist nicht zum ersten Mal in unserem Podcast. In regelmäßigen Abständen schaut er bei Andreas vorbei – oder wie … „#100 Micky Beisenherz, „Du bist wie meine Mutter!?? weiterlesen
#99 Steven Gätjen, „Wenn Du Bock hast: Mach!“Er hat sich längst als perfekter Gastgeber in die Herzen des deutschen Fernsehpublikums moderiert. Oder wie andere sagen: Er ist der „Nette“ bei Joko und Klaas. Aber natürlich ist Steven Gätjen viel mehr: Bereits seit Mitte der 90er Jahre steht der Hamburger vor der Kamera und weiß wilde Geschichten zu erzählen aus den Zeiten bei … „#99 Steven Gätjen, „Wenn Du Bock hast: Mach!“? weiterlesen
#98 Maria Lorenz-Bokelberg, “Das Lorenz-Bokelberg-Syndrom”Sie ist quasi die Schutzheilige der deutschen Podcast-Szene. Seit über 10 Jahren sorgt die Gründerin und Geschäftsführerin der Berliner Produktionsfirma “Pool Artists” für Kreativität, Gravität und Qualität im dramatisch wachsenden Markt. Und sollte es einen Antipol zur angepassten, geschniegelten und gestriegelten (eben furchtbar langweiligen) Berater-Welt geben, dann ist sie es. Maria. Maria Lorenz-Bokelberg. Die Frau, … „#98 Maria Lorenz-Bokelberg, “Das Lorenz-Bokelberg-Syndrom”? weiterlesen
#97 Matze Hielscher, „Scham behindert”(Fast) neidfrei gebe ich zu: Wenn Angela Merkel jemals für einen Podcast interviewt werden sollte, dann von Matze Hielscher in seinem wunderbaren Format: “Hotel Matze”. Bereits seit vier Jahren lädt der 40-Jährige regelmäßig zum Gespräch. Feinfühlig, schlau, tiefgründig, informiert – das sind die Adjektive seines Stils. Nie entblößend, immer erhellend. Und so ist es kein … „#97 Matze Hielscher, „Scham behindert”? weiterlesen
#96 Sascha Lobo, „Gewaltandrohungen gehören zum Alltag“Er ist das kritische, stets mahnende Gewissen der digitalen Kultur in Deutschland. Als Autor, Blogger, Podcaster, Keynote-Speaker und Journalist ist er der Experte erster Wahl, wenn es um gesellschaftliche Auswirkungen der vielen neuen Realitäten des Internets geht – ob rechtsfreie Räume auf Social Media oder die Datenraubzüge der nimmersatten Riesen des Silicon Valleys. Sascha Lobo … „#96 Sascha Lobo, „Gewaltandrohungen gehören zum Alltag“? weiterlesen
#95 Michael Mittermeier, „Apokalypse und Klopapier“Reeperbahn, Hamburg. Abends. Ein goldener Van parkt auf dem Spielbudenplatz, die Davidwache im Rücken, den Kiez im Blick. Im Fahrzeug sitzen zwei Männer und unterhalten sich angeregt – der eine Hamburger, der andere Bayer. Nicht ohne Grund habe ich Comedian Michael Mittermeier auf Deutschlands sündigster Meile getroffen. Vor fast dreißig Jahren hat er genau hier … „#95 Michael Mittermeier, „Apokalypse und Klopapier?? weiterlesen
#94 Donnie O’Sullivan, „Die zwei stressigsten Stunden meines Lebens“Influencer, Youtube-Star, Podcaster – die Welt ist voller neuer Berufsprofile. Unsere Elterngeneration schaut wahrscheinlich ein wenig wehmütig zurück auf solider anmutende Zeiten, als Musiker oder Schauspieler noch als “brotlose Kunst” galt – und Mutti dem liebsten Kind wenigstens eine seriöse Bankausbildung als anständige (mit hamburgischem s) Lebensgrundlage abringen konnte. Comedian und Entertainer Donnie O’Sullivan ist … „#94 Donnie O’Sullivan, „Die zwei stressigsten Stunden meines Lebens“? weiterlesen
#93 Reinhard Remfort (Stubenhocker-Session), „Da dachte ich auch: Du P*sser!“Wisst Ihr noch? Früher haben uns der hobbythekige Jean Pütz und der knoffhoffige Joachim Bublath die kleinen und großen Wunder der Wissenschaft vorgestellt. Das ist verdammt lange her. Heute ist es Reinhard Remfort, seines Zeichens Physiker, Science-Slamm
#92 Daniel Meßner (Zeitsprung Podcast), „Mit Geschichte bist Du nie fertig“Lifehack 1: Um kleine oder große Runden mit Gästen und Freunden unterhaltsam, schlau und kurzweilig zu gestalten, lade man einen Historiker ein. Diese Leute sind randvoll mit spannenden Geschichten. Lifehack 2: Kein Historiker zur Hand? Dann unbedingt 
#91 Bastian Bielendorfer (Stubenhocker-Session), „Die Normalität kotzt uns auf den Teppich“Mal ein klarer, unverstellter Blick auf die aktuelle Weltlage – Stand Oktober 2020 – gefällig? Der Autor, Comedian und Podcaster (“Alliterationen am Arsch”, “Bratwurst und Baklava”) Bastian Bielendorfer vermisst in diesem hellwachen Gesprä
#90 Maximilian Pollux, “Ja, dann sterbe ich halt.”“Wenn mich viele fürchten, bin ich sicher!”, dachte sich Maximilian Pollux auf dem Höhepunkt seiner Karriere als Krimineller. Da war er gerade zwanzig. Die Taschen voller Geld und Drogen – dafür keine Freunde, eine Handvoll Haftbefehle im Nacken,
#89 Achim Reichel, „Ich hab das Paradies gesehen!“Er ist einer der größten und wichtigsten Musiker der Deutschen Musikszene. Mit Sicherheit ist er der erste deutsche Superstar. Und wahrscheinlich ist er der einzige Hamburger, der je mit den Rolling Stones, den Beatles, Little Richard, Joe Cocker (und so
#88 Arist von Harpe, „Ich fand die MOPO immer cool“Die Story kommt daher wie die moderne Inszenierung eines Märchens der Gebrüder Grimm. Ein edler Ritter macht sich unerschrocken auf, ein versinkendes Königreich zu retten. Allein, ohne jede Erfahrung, gegen jede Vernunft, aber mit dem Herzen eines Löwen u
#87 Tobi Schlegl, „Du kannst Dir nicht vorstellen, wie hart der Alltag ist“Tobi Schlegl nimmt den schwierigen Weg. Wir alle kennen ihn als gewitzten, eloquenten Moderator. Eine TV-Karriere von der andere nur träumen. Doch dann steigt Tobi vor ein paar Jahren plötzlich aus, kehrt Glam und Glitter den Rücken zu – und wird No
#86 Philipp Westermeyer, „OMR ist ein großer Spielplatz“Unprätentiös, exakt, schnell. Auf den Punkt. Und unglaublich sympathisch. Das ist Philipp Westermeyer, der Mann, der mit dem Online Marketing Rockstars-Festival (OMR) jedes Jahr die internationale Digital-Szene nach Hamburg lockt – und inzwischen se
#85 Ralph Ruthe (Stubenhocker-Session), „Wir waren noch nie so viel im Wald“Wann ruht Ralph Ruthe? Das Schwergewicht der deutschen Comic-Szene produziert quasi unermüdlich seine Sicht auf die Welt – intelligent, schlau, hintergründig und sehr, sehr lustig. Natürlich war das auch während der vergangenen Corona-Monate nicht a
#84 Maren Jopen, „Nur mit leeren Händen kannst Du empfangen“Maren Jopen bewegt. Reflektiert, klar, besonnen stellt sie sich besonderen Missionen. Missionen, in deren Mittelpunkt der Mensch innerhalb seiner Grenzen steht. Und dafür überwindet sie selbst Grenzen. Fast zehn Jahre lang baute sie das Projekt “Leonhard
#83 Jan-Peter Schierhorn, „Du warst betrunken, ich war nur aufgeregt“Hilfe! – Diese Folge dreht sich einzig und allein darum, was möglich ist, wenn alle mit anpacken und jeder sein Bestes gibt – und eben… hilft. Selbstlos, mit ganzem Herzen. Jan Peter Schierhorn hat vor zwölf Jahren die gemeinnützige Organisa
#82 Maike van den Boom, „Tapeziert Eure Küche mit Euren Träumen!“Warnung: Diese Folge kann glücklich machen! Leider findet man Deutschland in der Weltrangliste des Glücks immer auf den hinteren Plätzen. Warum ist das eigentlich so, und was machen die Menschen der vorderen Länder im Leben anders? Und was können wir von
#81 Lisa Feller, (Stubenhocker-Session), „Ich habe große Erfolge bei der Kuscheltierparade gefeiert“Was macht ein Bühnentier, wenn es in den Corona-Käfig gesperrt wird? Wir sprechen über den Tanz zwischen Homeschooling und dem Drang „stattzufinden“. Lisa erzählt vom Alltag einer Mutter und den zarten Anfängen wieder vor Publikum auftreten zu können. Am
#80 Tom Belz, „…und manchmal kribbelt das Geisterbein“Eine Prise Inspiration und Lebenskraft gefällig? Dann hört Euch die Folge mit Tom Belz an. Der 33-Jährige lebt sein Leben auf einem Bein. Und was für ein Leben. Seitdem er wegen einer Krebserkrankung im Kindesalter auf das zweite Bein qua Amputation verzi
#79 Atze Schröder, „Ich will Dir nicht die Penispumpe spoilern“Die Serie geht weiter: Atze und ich streunen durch die Stadt. Dieses Mal haben wir uns durch das Sortiment des größten Sexshops Europas gekramt. Wir besprechen unsere ersten sexuellen Erfahrungen, elektrische Helferlein, Fetische, Pornos und Besuche im Sw
#78 Jan-Oliver Nannen, „Mit Mitte 40 ist keiner ein unbeschriebenes Blatt“„Jan-Oliver hat mir den Glauben an die Liebe zurückgegeben“ sagt Atze Schröder über ihn. Nach 17 Monaten ist er zurück im Tonmobil. (Wer wissen will, wie Jan-Oliver zu dem geworden ist, was er heute ist ? hört am besten Folge #16) Als Firmenlenker des Rei
#77 Micky Beisenherz, „Endlich Ich & ApoFika2020 Tourplanung“Wie heißt es so schön: Nach der Tour ist vor der Tour. – Micky und ich besprechen erste Details der für den Herbst geplanten “Apokalypse und Filterkaffee”-Tour 2020. Ihr wisst schon: Micky mimt den weltgewandt-witzigen Gastgeber, ich bin der Sidek
#76 Michael Trautmann, „Der Podcast ist meine Selbsttherapie“Er gehört zur Liga der außergewöhnlichen Werbe-Gentlemen, er könnte fachlich und rein optisch der reifere Bruder von Don Draper aus der Serie Mad Men sein – ganz nebenbei hat er noch den deutschen Markenwald in den vergangenen 30 Jahren maßgeblich g
#75 Nilz Bokelberg (Stubenhocker-Session XIV), „Ich will die Band wieder zusammenbringen“Wenn Königreiche früher ihre Macht manifestieren und über die nächsten Generationen sichern wollten, bimmelten nicht selten die Hochzeitsglocken. In der deutschen Podcast-Szene passierte vor wenigen Wochen Ähnliches. Der Godfather of Qualitätspodcasts Nil
#74 Christoph Magnussen, „Du bist kein Franzose, wenn Du ein Croissant isst.“Dieser Mann lebt mindestens 7 Leben: Er ist Unternehmer, Gründer, Kreativer, Filmemacher, Keynote-Speaker, Podcaster, Familienvater. Christoph Magnussen ist ein selbstreflektierter Quergeist, der lieber tief bohrt, statt an der Oberfläche zu kratzen. Der
#73 Pierre M. Krause, (Stubenhocker-Session XIII), „Corona hat mich zum Ingame-Käufer gemacht“Seine wöchentliche Late-Night-Show auf SWR3 ist aus der Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken und hat eigentlich schon lange einen Platz im Hauptprogramm verdient. Bereits seit 2005 moderiert Pierre M. Krause seine Sendung – und hat damit als die
#72 Till Hoheneder (Stubenhocker-Session XII), „Einfach mal die Perspektive wechseln“Till Hoheneder ist bester Freund, “zärtliche Cousine” und kongenialer Partner von Atze Schröder. Außerdem ist er Bestseller-Autor, Comedian, Musiker, und vor allem Herzensmensch. Seinen ungewöhnlichen Lebensweg haben wir in in Episode #17kennengelernt.
#71 Paul Schrader, „Dann mal halt ein verdammtes Bild!“Der Capital Kunstkompass führt seinen Namen noch nicht. NOCH nicht! Paul Schrader ist einer der Top Shooting-Stars der deutschen Kunstszene und wirbelt den Markt mit seinen großformatigen Werken ganz schön auf. Dabei hätte alles ganz anders kommen können.
#70 Franziska Weisz (Stubenhocker-Session XI) „Ich habe jeden nach Boris Blocksberg gefragt“Die Wiener Schauspielerin mit Wohnsitz in Berlin (die meisten kennen sie als Tatort-Kommissarin Julia Grosz kongenial neben Wotan Wilke Möhring) bezaubert mit umwerfendem Charme und Humor – und mit unbändiger Corona-Alltags-Resilienz. In dieser Stub
#69 Atze Schröder (Stubenhocker-Session X), „Wir haben die MS Europa in die Elbphilharmonie gefahren“Atze ist neuerdings Hamburger. Und seit seinem Umzug in die schönste Stadt der Welt umweht den Comedian die zarte Brise der Erkenntnis. Und mit wachsender Erkenntnis entfalten sich fesselnde Fragen. Wie kommen T-Shirts gereinigt und gefaltet in den Schran
MOPO Hamburg ? Interview mit Andreas Loff: Leben mit Corona
#68 Dr. Leon Windscheid (Stubenhocker-Session IX), „Die Hoffnung, dass sich die Gesellschaft zum Positiven verändert“Leon haben wir bereits in Folge 47 kennengelernt. Der promovierte Psychologe, Jahrgang 88, hat sich seit seinem Millionen-Gewinn bei Jauch rund um sein Fach ein ganzes Bouquet an Disziplinen geschaffen, welches er mit großem Erfolg bespielt. Zusammen mit
#67 Dr. Reinhard Remfort (Stubenhocker-Session VIII) „Ich war zur richtigen Zeit am richtigen Ort“Dieser Mann ist Rockstar der Wissenschaft. Er ist der Physiker, dem der Chaos Computer Club vertraut. Er hat mit “Methodisch Inkorrekt” seit stolzen sieben Jahren einen extrem erfolgreichen Podcast (gemeinsam mit Nicolas Wöhrl), in dem er zweiwöchentlic
#66 Bettina Rust (Stubenhocker-Session VII), „Ja Genau! Weißt Du, was ich meine?“Was für eine Stubenhocker-Episode! Während des Lock-Downs trifft Andreas O. Loff wohlbekannte Gäste aus früheren Folgen und schaut, was seit dem letzten Gespräch passiert ist – und wie die Corona-Krise ihr Leben verändert hat. Dieses Mal ist die bek
#65 Donnie O’Sullivan (Stubenhocker-Session VI) „Du willst ja nicht ewig der Hund-Augen-Mann sein“Content is king. Diese goldene Regel des Showbiz ist aktueller und richtiger denn je. Donnie ist Comedian, Autor, Host. Er ist “Content-Creator”. Und er ist einer der allerbesten seines Faches. Wie er das wurde, was er ist, erzählt er in Episode #28. In
#64 Patrick „Coach“ Esume (Stubenhocker-Session V), „Ich sehe momentan aus wie ein Sack Schrauben“Seit seinem ersten Besuch in meinem Tonmobil im Mai 2019 ist unglaublich viel passiert: Patrick “Coach” Esume ist quasi der höchste Sachverständige in Deutschland, wenn es um American Football geht. Den Hamburger mit der “vorlauten Klappe” kennen inzw
#63 Lucas Vogelsang (Stubenhocker-Session IV), „In der Wüste habe ich Rommels Fahrer gefunden“Das großes Talent des Lucas Vogelsang ist der virtuose, fast chirurgische Umgang mit Sprache. Er nennt sich selbst Reporter, ist aber viel mehr als das: Autor, Beobachter, Kritiker, Journalist, Fußballexperte – umtriebiger Geist. In diesem offenen G
#62 Atze Schröder (Stubenhocker-Session III) „Wie zwei Erdmännchen in der METRO““Ich möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben. Alten Leuten helfen – und sei es nur, für sie zur METRO zu gehen und einzukaufen”, meinte ich neulich am Telefon. “Das ist aber lieb von Dir, Loffy. Dann treffen wir uns gleich morgen um 9:30!” So
#61 Bastian Bielendorfer (Stubenhocker-Session II) „Ich hoffe, Micky Beisenherz hat einen sehr kleinen P***s“Man könnte behaupten, Basti wäre von Günther Jauch gezwungen worden, einen Bestsellerroman nach dem anderen zu schreiben. Inzwischen ist der Diplompsychologe aber hauptberuflich unter anderem Comedian, Moderator und Podcaster. Wir sprechen über seine Juge
#60 Stubenhocker-Session I: Oli.PDas erste Gespräch im Locked-down-Modus, maximales social distancing auch im Wohnmobil – ab sofort finden Gespräche virtuell, also nicht mehr direkt im Winnebago, statt. Oli.P und ich sprechen über die aktuelle Lage – und wie wir damit umgehen
#59 Niko Backspin, „…jetzt fällt auf, dass die wirklich so sind, wie sie rappen ? und dann ist auf einmal Empörung“Backspinning ist die Königsdisziplin am Plattenteller, wenn DJs zum HipHop-Beat das Vinyl beackern. Die Kunst der coolen Fuge – sozusagen. „Backspin?, so heißt das Magazin, das die Szene seit 1994 zusammenhält und dessen Gesicht Niko ?Backspin
#58 York Hovest (Teil II), „50 Tage über den Atlantik rudern: Die krasseste Erfahrung meines Lebens“Drei Männer die in einem Boot 50 Tage über den Atlantik rudern. Ja, RUDERN. York hat dieses Abenteuer mit seinen Freunden erlebt ? ohne Begleitboot mutterseelenallein über den großen Teich, um auf eine gute Sache aufmerksam zu machen: „Heroes of the sea“
#57 Jörg Offer aka Don Jorge, „Die Bilder lassen mich nicht mehr los“or ihm benehmen sich selbst die harten Jungs in den Favelas von Rio de Janeiro wie bleichgesichtige Chorknaben. Der Beitrag #57 Jörg Offer aka Don Jorge, „Die Bilder lassen mich nicht mehr los? erschien zuerst auf Das Ziel ist im Weg - Andreas Loff
#56 Sebastian Merget, „Was Dessert geschah“Sebastian Merget ist “der Entrepreneur des Wahnsinns”. So nennt er sich selbst. Der Frankfurter ist preisgekrönter Werbetexter, Moderator, war Conférencier der “Bullerei” in Hamburg und ist nun der Co-Host von Tim Mälzer im auch kulinarischen Podcast
#55 Lothar Frenz, “Schaut genau hin! Das beste Mittel gegen Populismus!”Dieses Gespräch ist eine kleine, feinfühlige Wundertüte. Und man kommt manchmal aus dem Staunen kaum heraus. Lothar Frenz ist Wissenschafter, Beobachter, Abenteurer, Journalist (Geo, ZDF, NDR), Autor zahlreicher Bücher – und Biograph von Loki Schmid
#54 Oli.P, „Wann wachen wir auf und sagen: HALT, STOPP?“Wer oder was ist Oli. P? GZSZ, “Flugzeuge im Bauch”, Schauspieler, Moderator, Sänger, Unternehmer, Veganer? Jeder kennt ihn, jeder weiß etwas – aber was steckt eigentlich hinter diesem wunderbaren Menschen, der von sich sagt, dass er “beobachtende
#53 Nicholas Müller, „Ein bunter Strauß aus Schwarz“Angststörungen, Panikattacken, Depressionen – das pathologische Hamsterrad der Dunkelheit. Nicholas, Ex-Leadsänger der Band „Jupiter Jones“, ist jahrelang durch die Hölle gegangen. Doch mit seinem offenen, ehrlichen Umgang hat er dem „großen, schwar
Wir sind nominiert zum Deutschen Podcastpreis!Jetzt wählen! Deine Stimme für “Das Ziel ist im Weg” ðYš Ich würde mich freuen, wenn Ihr für mich abstimmt beim Deutschen Podcastpreis! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/das-ziel-ist-im-weg/ Der Beitrag Wir sind nominiert zum Deutschen Pod
#52 Ralph Ruthe, „Ich habe YouTube am Anfang gar nicht richtig verstanden…“Ralph Ruthe bezeichnet sich selbst als Witzbildmaler. Ich habe in meinem Freundeskreis nachgefragt ? seine Bilder, Comics und Filme kennt eigentlich jeder, aber der Name war nicht allen gleich geläufig. Ralph hat sich über die Jahre ein kleines Medienimpe
#51 Ingo Appelt, „Ich gebe mal das Schwein!“ ? die konsequente Fortführung von VernichtungskabarettIch gebe zu, ich war wirklich gespannt auf das Gespräch mit Ingo Appelt. Die Folge hatten wir schon im Dezember 2019 aufgenommen und inzwischen hatte ich die Gelegenheit, sie Menschen im engeren Kreis vorzuspielen. Und das Feedback war überall ziemlich äh
#50 Florentin Will, „Ich mag die Nische in der Nische“Florentin Will ist Entertainer, Moderator, Podcaster und Schauspieler. Die meisten von Euch kennen Florentin als Beefträger im NEO Magazin Royal. Florentin stand schon von Anfang an ziemlich weit oben auch der Gäste-Wunschliste ? einerseits, weil er ein w
#49 York Hovest, „Wenn Ihr das hier hört, rudere ich gerade über den Atlantik…“York Hovest ist ein Abenteurer. So bezeichnet er sich nicht selbst, aber ich sage das jetzt einfach mal so. Wir sprechen über seinen Weg aus einer Dorfdisco in die glitzernde Modelwelt, seinen frühen Entschluss Fotograf zu werden und wie eine Begegnung un
#48 Yared Dibaba, „Gute Musik & Pommes“Yared ist Entertainer, Moderator, Schauspieler, Sänger, Musiker, Buchautor, Plattschnacker und demnächst auch noch Kiezwirt. Wir sprechen über die abenteuerliche Flucht seiner Familie nach Deutschland, Rauchen auf Schulklos, natürlich seinen Hang zum Plat
#47 Leon Windscheid, „Wir können unser Zeitgefühl verändern“Leon Windscheid ? den kennen wahrscheinlich einige von Euch noch aus „Wer wird Millionär“, wo er vor vier Jahren 1 Million Euro gewonnen hat. Seitdem ist viel passiert: Er hat er einen Bestseller geschrieben, hält regelmäßig Vorträge und hat zwei wunderba
#46 Patrick Bach, „Wenn Sie dabei bitte durch eine Kuhherde reiten könnten…“Menschen meines Alters können Patrick eigentlich gar nicht nicht kennen. Die Weihnachtsserie Silas machte Patrick quasi über Nacht mit 13 Jahren zum Kinderstar ? es folgte gleich Serien wie Jack Holborn, Anna, Kinofilme und viele weitere Serien…und, und
#45 Thorsten Havener, „Geheimnisse haben immer eine helle und eine dunkle Seite“Thorsten Havener ist Bestsellerautor, Mentalist, Gedankenleser, Körpersprachespezialist und Bühnentier. Wir sprechen über seinen Werdegang vom kindlichen Zauberer mit der Zwischenstation des Diplom-Übersetzer für Englisch und Französisch zum Unterhalter u
#44 Nilz Bokelberg, „Man merkt sehr, wenn es sehr gut war“Nilz Bokelberg muss man in Podcastkreisen gar nicht wirklich vorstellen. Es kann sein, dass Ihr noch keinen seiner Podcasts gehört habt, Nilz aber noch aus seiner Zeit als Viva-Moderator kennt. Ja genau, der Nilz ? der mit 17 da neben Heike Makatsch und d
#43 Uriz von Oertzen, „Meinen Beruf gab es damals gar nicht…“Uriz von Oertzen ist eine feste Größe in der Musikindustrie und dem Eventmanagement. Er hat quasi Eventmanagement betrieben bevor es dafür einen Namen gab. Uriz ist dieses Jahr 70 Jahre jung geworden und ich habe mich wirklich sehr gefreut diesen absolute
#42 Atze Schröder & Till Hoheneder, „Zärtliche Cousinen ? Eklat an der Eierausgabe“Wie einige ja schon herausgefunden haben, sind die Zärtlichen Cousinen bei mir zu Gast ? nun denken einige bestimmt sofort an einen Schmuddelfilm der 70er ? aber weit gefehlt: Die Zärtlichen Cousinen sind Atze & Till. (Die beiden waren jeweils schon i
#41 Jon Flemming Olsen, „Flötenspiel bei Mondlandung“Jon Flemming Olsen ist nicht nur Vollblutmusiker und autodidaktischer Graphiker, sondern auch der Imbisswirt Ingo aus der Fernsehserie – ach was: dem preisgekrönten Fernsehspiel „Dittsche – Das wirklich wahre Leben.“ Wir sprechen über seine mu
News

9.November 2020
Die Krawatte hängt, bereit neue Feeds einzulesen.
More...